1. Geburtstag – Wir feiern!

Heute vor genau einem Jahr ging auf Popcornfilme.de mit The Walk die erste Filmkritik online. Für uns ein (kleiner) Grund zum Feiern! Denn zu Beginn wussten wir nicht, ob wir das Projekt „Blog“ auch wirklich auf Dauer durchziehen können und wollen. Heute, 365 Tage später, feiern wir, was wir bisher geschafft haben. Das muss eben auch mal sein. Warum, das wollen wir euch an dieser Stelle sagen und euch einen Einblick „hinter“ Popcornfilme geben.

blog-header_geburtstag

Nur weil unsere erste Filmkritik am 20. Oktober 2015 online ging, heißt das natürlich nicht, dass wir bis zu diesem Zeitpunkt noch nichts am Blog gemacht haben. Im April hatten wir die Idee, unsere Leidenschaft für Blockbuster-Filme mit der Welt zu teilen. Direkt und ohne viel Schnörkel sollte es sein. Aber es zog ein halbes Jahr ins Land, bis der Blog eingerichtet war und an den Start gehen konnte.

Und seitdem? Ja, wir gehen häufiger ins Kino und schauen auch Filme, die wir vielleicht ohne den Blog nicht gesehen hätten. Das ist manchmal gar nicht so schlecht, so haben wir schon die ein oder andere positive Überraschung erlebt. Der Nachteil ist allerdings oft die Zeit. Zum Kino fahren, Werbung und Film schauen und wieder zurück. Da ist der komplette Abend gefüllt. Bei zwei bis drei Filmen pro Woche und dem ein oder anderen Hobby bleibt nicht mehr viel freie Zeit.

Denn klar, Popcornfilme ist eine Nebenbeschäftigung. Wir beide betreiben den Blog dann, wenn nichts anderes ansteht. Sarah studiert und arbeitet zusätzlich an drei Tagen in der Woche, Florian arbeitet seitdem er im Mai sein Studium abgeschlossen hat in einer Vollzeit-Anstellung. Viel Zeit für sich bleibt da nicht mehr übrig. Aber Popcornfilme hat sich so schnell zu einer Herzensangelegenheit entwickelt, dass wir uns trotz Zeitmangel einfach nicht mehr vorstellen können, das Projekt aufzugeben. Im Gegenteil, wir freuen uns noch heute herzlich über jeden einzelnen, der unserer Kritik liest, liket und/oder kommentiert. Denn das bestätigt uns in unserem Tun. Und so feiern wir, dass wir trotz aller Widrigkeiten noch immer das Durchhaltevermögen haben und an Popcornfilme festhalten. Und wir hoffen, diese Freude ist nicht nur auf unserer Seite, sondern auch bei euch?!

Nach einem Blick zurück darf natürlich auch ein Blick nach vorne nicht fehlen. Unser Ziel für 2016: 100 Filme sehen und kritisieren. Es könnte eng werden, aber wir sind auf einem guten Weg. Und danach hoffen wir, dass wir auch weiterhin die Zeit und Lust haben weiterzumachen. Wir wollen den Blog ein wenig umbauen, haben schon mit einer Rubrik „DVD-Kritiken“ experimentiert, in der wir Filme präsentieren können, die nicht mehr auf der Leinwand sind oder die wir gar verpasst haben.

Zudem geistert uns schon seit längerem eine Idee im Kopf herum: Warum nicht mal ein Filmblogger-Treffen?! Stilecht in einem Kino? Sich mal nicht nur in den Kommentarspalten, sondern in der Realität begegnen? Bisher ist das aber nur ein Hirngespinst… Aber was nicht ist, kann ja aber noch werden.

Zum Abschluss wollen wir uns noch bei euch bedanken. Zum einen, dass ihr diesen (für diesen Blog sehr langen) Text gelesen habt. Dass ihr immer wieder kommt. Dass ihr immer ehrlich seid. Als kleines Zeichen der Dankbarkeit haben wir 12 Goodie-Pakete (für jeden Monat Popcornfilme eines), die wir Euch gerne schenken wollen. Was bei euch drin sein kann, seht ihr im Bild.  Was ihr machen müsst? Im Prinzip nichts, außer euch in das Formular am Seitenende einzutragen.

Auf ein weiteres filmreiches Jahr!

Herzlichst

Sarah & Florian

DAS GEWINNSPIEL IST BEENDET!
Die Teilnehmer wurden per Mail benachrichtigt.

Die Teilnahmebedingungen

  • Die Teilnahme am Gewinnspiel setzt die Zustimmung zu den Teilnahmebedingungen voraus. Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel akzeptiert der Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen. Popcornfilme behält sich das Recht vor, bei Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen, Teilnehmer vom Gewinnspiel auszuschließen.
  • Teilnehmer, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation einen Vorteil verschaffen wollen, werden von der Teilnahme ausgeschlossen. Gegebenenfalls wird der Gewinn nachträglich aberkannt und zurückgefordert. Ausgeschlossen wird auch, wer unwahre Angaben zu seiner Person macht.
  • Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich volljährige natürliche Personen, mit einem ständigen Wohnsitz in Österreich, Deutschland oder der Schweiz.
  • Die Teilnahme an diesem Gewinnspiel ist kostenlos
  • Das Gewinnspiel endet am 27.10.2016 um 12 Uhr
  • Der Gewinner wird per E-Mail informiert
  • Der Gewinner erhält ausgeschrieben Preis. Eine Auszahlung ist nicht möglich.
  • Auf den Gewinn gibt es keinen Gewähr- oder Garantieanspruch. Der Gewinn wird ohne Rechnung ausgeliefert und es wird auch auf Wunsch keine Rechnung angefertigt.
  • Popcornfilme behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung zu beenden, wenn aus technischen oder rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung nicht gewährleistet werden kann.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Advertisements

12 Gedanken zu “1. Geburtstag – Wir feiern!

    1. Danke, danke! Angry Birds zählt auf jeden Fall dazu. Aber auch so manche Sneak-Preview wie „Wie Männer über Frauen reden“. Aber bei diesen Vorstellungen weiß man ja leider nicht, was einen erwartet 😉

      Gefällt mir

  1. Herzlichen Glückwusch zum Blog Geburtstag! Kinder, wie die Zeit vergeht 😉
    Ich selbst „feier“ Ende des Monats auch schon meinen zweiten…
    Ihr könnt wirklich stolz auf das sein was ihr bisher geschafft und erreicht habt. Wichtig ist natürlich, dass ihr nach wie vor Spaß an der Sache habt und nicht nur ins Kino geht, weil ihr euch verpflichtet fühlt zu liefern. Bei mir selbst war es so, dass ich nach dem ersten Jahr (also 2016) nicht mehr die große Lust und vor allem die Zeit hatte ins Kino zu gehen. Wie ihr ja im Artikel selbst schreibt, hat man ja auch noch andere Interessen. Unter dem Strich war ich dieses Jahr noch keine 20 Mal im Kino. Deswegen gab es dieses Jahr auch relativ wenig Filmkritiken. Da mir aber mein Blog trotzdem am Herzen liegt, habe ich versucht Wege zu finden, wie ich meine Seite anders mit Inhalten füllen kann. Das klappt denke ich ganz gut und macht mir großen Spaß. Sollte euch also der Kino-Eifer oder die Zeit im zweiten Jahr ausgehen, werdet ihr sicher auch andere Möglichkeiten finden. Die DVD-Kritiken wären da sicher eine gute Idee. Vielleicht seid ihr auch bei einem der zahlreichen Streaming Dienste unterwegs und könnt uns da gewisse Filme empfehlen oder davon abraten. Die Möglichkeiten sind vielfältig.
    Jetzt aber erst mal alles Gute für’s zweite Jahr. Macht weiter so!
    Liebe Grüße,
    Ma-Go (gewissermaßen Leser der ersten Stunde 😉 )

    Gefällt 2 Personen

    1. Danke für die Glückwünsche!!
      Ob wir auf einem Streaming-Dienst unterwegs sind. Die Frage müssen wir mit einem „Nein“ beantworten. Wir sind auf mehreren Streaming-Diensten unterwegs, aktuell Netflix und Amazon-Prime, aber auch Maxdome und Watchever haben wir „leer geguckt“. 😉

      Wie wir die DVD-Kritiken hier auf der Seite schön einbauen können, ohne, dass es mit den aktuellen Filmkritiken total vermischt wird, das versuchen wir gerade so ein bisschen nebenbei, vielleicht ist das ja wirklich das „Geheimnis“, wie wir wieder etwas mehr Zeit haben 😉

      Danke Ma-Go, dass Du uns treu geblieben bist! Auf viele weitere Tage, Wochen und Jahre in der Blogosphäre 😉

      Gefällt mir

  2. Erst einmal herzlichen Glückwunsch für eurer erstes Jahr 🙂 Ich hoffe, dass ihr noch viele Jahre so weitermacht.
    Ich denke, dass die meisten Blogger nebenbei berufstätig sind oder studieren und daher eure Probleme nachvollziehen können – also ich zumindest verstehe euch voll und ganz 😉
    Ich weiß nicht genau, ob euer Teilnahmetool funktioniert. Ich wollte mich eintragen, dann kam aber die Meldung, dass die Seite nicht gefunden wurde. Jetzt weiß ich nicht, ob ich im Lostopf bin oder nicht…

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo! Danke für die lieben Glückwünsche. 🙂 Ich kann dich beruhigen, deine Teilnahme ist bei uns eingegangen 😉 Ich habe es dann mal getest, bei mir kam der Fehler nicht auf, komisch. Wenn noch mehr Probleme haben, dann werden wir kurzfristig schauen, ob wir einen anderen Weg finden. In diesem Fall an alle: Bitte uns Bescheid geben!!

      Gefällt 1 Person

    2. Nachdem wir das kleine technische Problem lösen konnten, wollen wir uns noch ganz herzlich bei dir bedanken! Danke, dass du uns immer wieder besuchst, und danke, dass du unsere Probleme nachvollziehen kannst :p

      Wir hoffen auch, dass nach dem ersten Jahr noch viele weitere folgen und sind gespannt, wo uns der Kino-und-Film-Weg noch hinführen wird 😉

      Gefällt 1 Person

  3. Herzlichen Glückwunsch!

    Ähm… ist das nicht ein bisschen verkehrte Welt?
    Euer Blog hat Geburtstag – und IHR verteilt Geschenke?
    Funktioniert das normalerweise nicht anders herum? ;o)

    Auf das Euch im zweiten Jahr die Lust nicht verlässt – und auch gegen DVD-Besprechungen, oder wie Ma-Go vorgeschlagen hat, Streaming-Sachen, ist nichts einzuwenden.

    Lasst Euch nur nich unterkriegen. ;o)

    Gefällt 1 Person

    1. Wir dachten uns, bevor es gar keine Geschenke gibt, schenken wir uns selbst was (Benjamin Blümchen-Torte) und eben unsere Lesern, die unseren Schmarn hier auf der Seite ertragen müssen 🙂

      Aber es freut uns sehr zu hören, dass wir so viele treue Leser haben, die es uns auch verzeihen, wenn wir mal keine aktuellen Kinofilm auf der Seite haben 🙂

      In diesem Sinne: Vielen Dank!

      Gefällt 1 Person

  4. Glückwunsch zum Einjährigen!

    Ich muss gestehen, dass ich mir nicht so viel Zeit nehme, andere Blogs großartig durchzulesen. Durch eine Kurzrecherche kann ich aber sagen, dass ihr einen sympathischen Stil und ein neidisch machendes Hintergrundbild habt.

    Weitermachen

    Gefällt 1 Person

Deine Meinung zum Film

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s