Arrival

Die Außerirdischen sind gelandet – mal wieder. Die Erde versinkt im Chaos – mal wieder. Ist „Arrival“ (Kinostart: 24. November) nur ein weiterer Apokalypse-Film?

Arrival.png

Ohne Vorzeichen erscheinen an zwölf verschiedenen Orten der Welt muschelförmige und riesige Raumschiffe auf der Erde. Die amerikanische Regierung sperrt mit dem Militär den Landeplatz der regungslosen Besucher ab. Um mit ihnen Kontakt aufnehmen zu können, holen sie Sprachforscherin Louise Banks (Amy Adams) und Physiker Ian Donnelly (Jeremy Renner) ins Boot. Sie sollen herausfinden, was die Raumschiffe auf der Erde suchen – und begeben sich dafür ins Innere. Doch weltweit breitet sich eine Welle der Panik aus. Für die Forscher bleibt nicht viel Zeit, um das Rätsel um die Aliens zu lösen.

Weiterlesen

10 Cloverfield Lane

Der Trailer hat im Vorfeld nicht allzuviel über die Handlung verraten, erst der Filmtitel am Ende deutet an, wohin die Filmreise führt: 10 Cloverfield Lane (Kinostart: 31. März 2016). 2008 ließ J.J. Abrams in Cloverfield bereits ein Monster in den Straßen von New York los. Daher liegt die Vermutung nahe, dass es auch in der Fortsetzung der Reihe mit außergewöhnlichen Gestalten zugehen wird.

10 Cloverfield Ln

Auf offener Straße fährt Michelle, die kurz zuvor ihre Zelte in New Orleans abgebrochen hat, ein Auto in die Seite. Als sie wieder zu sich kommt liegt sie angekettet auf einer Matratze in einem kargen Raum, ein Bunker. Ihr „Retter“ Howard sagt ihr, dass er sie vor der Bedrohung vor den Türen gerettet hat, und sie den Bunker keinesfalls verlassen darf. Doch Michelle hegt Zweifel an der apokalyptischen Theorie und plant mit Emmet, dem einzigen weiteren Bunkerinsassen, die Flucht aus dem Gefängnis, ohne zu wissen, was sie dort draußen erwartet.

Weiterlesen