Oscars 2017

Am 26. Februar ist es wieder soweit. Der wohl wichtigste und höchste Award in der Filmbranche wird verliehen. In dem folgenden Beitrag verraten wir euch, welche Filme unserer Meinung nach besonders einen kleinen goldenen Oscar verdient haben. And the Oscar goes to…

Oscars 2017.png

Da wir leider nicht alle Filme gesehen haben, die in den Hauptkategorien nominiert sind, und wir es unfair fänden, gesehene und ungesehene Filme miteinander zu vergleichen, fokussieren wir uns vor allem auf die Filme, die für uns aus unterschiedlichen Gründen und im Zusammenhang mit der jeweiligen nominierten Kategorie besonders heraus stachen. Dementsprechend werden wir auch nicht jede Kategorie ansprechen. Die folgende Einschätzung basiert darauf, wie wir die Oscars vergeben würden, wenn wir könnten und nicht darauf, wie wir tatsächlich spekulieren.

Weiterlesen

Deepwater Horizon

Es sollte als die größte Umweltkatastrophe in die amerikanische Geschichte eingehen. Am 20. April 2010 kam es auf einer Bohrplattform für die Erdölexploration zu einer Verkettung mehrerer schwerer Fehler, die eine Explosion auf der Plattform zur Folge hatten. Im Film, der nach der Plattform benannt wurde, werden Teile des Geschehens aufgezeigt: „Deepwater Horizon“ (Kinostart: 24. November 2016).

Deepwater Horizon.png

Als sich die Chef-Techniker Mike Williams (Mark Wahlberg) und Jimmy Harrell (Kurt Russell) auf die Reise zur Deepwater Horizon machen, einer Ölbohranlage, die rund 70 Kilometer vor der Küste der Vereinigen Staaten und damit direkt am Golf von Mexiko liegt, ahnen sie nicht, wie sich das Geschehen entwickeln wird. Die Plattform ist zwar nicht mehr so gut in Schuss, das wissen sie, doch der Auftraggeber der Bohrung, der Ölkonzern BP, drückt aufs Tempo. Und so werden einige Warnsignale ignoriert und es kommt zu einem ‚Blowout‘, bei dem Gas und Öl aus der Tiefe des Meeres an die Oberfläche schießt und sich bald auch entzündet. Das Leben der gesamten Mannschaft steht auf dem Spiel.

Weiterlesen