Snowden

Er hat eines der größten Geheimnisse der USA ausgeplaudert und ist seither ganz weit oben auf der amerikanischen Wanted-Liste: Edward Snowden. Nun wurde seine Arbeits- und Lebensgeschichte verfilmt: „Snowden“ (Kinostart: 22. September 2016).

Snowden.png

In der Lobby eines Hotels warten die Dokumentarfilmerin Laura Poitras und die britischen Journalisten Glenn Greenwald und Ewen MacAskill auf eine ganz besondere Begegnung. Sie wollen eines der größten Geheimnis der USA enthüllen und hierfür ihre Quelle Edward Snowden (Joseph Gordon-Levitt) interviewen. Snowden selbst ist kein Draufgänger-Typ und will nicht unbedingt im Mittelpunkt stehen. Er hat sich für diesen Schritt entschlossen, weil er das amerikanische Handeln nicht mit seinem Gewissen vereinbaren kann. Er will etwas ändern, und nachdem er bei den Verantwortlichen auf taube Ohren stößt, erzählt er seine Geschichte in die Kamera. Und die Kinozuschauer sind dabei und können alles nachvollziehen.

Weiterlesen