Die Pfefferkörner – Der Fluch des schwarzen Königs

Die Pfefferkörner. Für uns sind sie ein Teil unserer Kindheit – damals noch mit Fiete und Co. Jetzt gibt es einen Kinofilm, in dem sich die neunte Generation der kleinen Detektive zusammenschließt und gleich einen sehr großen Fall lösen muss. „Die Pfefferkörner – Der Fluch des schwarzen Königs“ läuft seit dem 07. September 2017 im Kino.

Pfefferkörner

Mia und Benny sind Nachwuchsdetektive und lösen bereits den ein oder anderen Fall. Doch dann geht es auf Klassenfahrt nach Südtirol auf den Gruber Hof, wo merkwürdige Dinge passieren. Allem Anschein nach scheint ein Fluch über dem Hof zu liegen, wo Berggeister bzw. der schwarze König seinen Spuk betreiben. Das Quellwasser ist plötzlich pechschwarz und die Scheune gerät in Brand. Gemeinsam mit ihrem neuen Klassenkameraden Johannes versuchen Mia und Benny hinter diese geheimnisvollen Geschehnisse zu kommen und das Rätsel zu lösen. Bis dahin ahnen sie nicht, in welche Gefahr sie sich dafür bringen müssen und welche Ausmaße der Fall tatsächlich annimmt.

The Jungle Book

 

Die erfolgreichste Disney-Geschichte aller Zeiten – neu verfilmt. Die Realverfilmung von „The Jungle Book“ (Kinostart: 15. April 2016) polarisiert und scheidet die Geister. Konnte uns der neue Film um Mogli, Balu und Co. überzeugen?

Jungle Book

Der strenge Panther Baghira findet Mogli als Baby alleine im Dschungel. Er bringt das Menschenkind zum Wolfsrudel, bei dem Mogli behütet aufwächst. Er fühlt sich als Teil des Rudels und kommt im Dschungel dank einiger Tricks auch gut zurecht. Doch der wilde Tiger Shir Khan ist hinter dem Jungen her und möchte die menschliche Bedrohung vernichten. Um die Tierwelt zu schützen, macht sich Mogli auf die Flucht. Dabei lernt er unter anderem den gemütlichen Bären Balu, den herrischen Affen King Loui und die gefährliche Schlange Khaa kennen und erlebt viele weitere Abenteuer – doch Shir Khan ist noch immer hinter ihm her.