Fack Ju Göhte 3 – Final Fack

Der Unterricht in der Goethe-Gesamtschule geht wieder los: “Fack ju Göhte 3 – Final Fack” läuft seit Donnerstag (26. Oktober 2017) im Kino, sprengt bereits wieder die Kinokassen und beendet die Triologie der Komödienreihe.

Fack Ju Göhte 2

Zeki Müller versucht seiner Chaos-Klasse auf ein Neues ein wenig Bildung beizubringen. Mittlerweile stehen Chantal, Danger, Zeynep und die anderen kurz vor ihrem Abschluss. Allerdings sind die Schüler nicht sonderlich motiviert in die Berufswelt zu starten – und da hilft auch ein Besuch im Berufsinformationszentrum nicht sonderlich weiter. Und auch in der Schulleitung läuft es mal wieder nicht sonderlich rund, sodass sogar die Schulschließung droh. Kurzum: In der Goethe-Gesamtschule geht es wieder drunter und drüber. Herr Müller und seine Chaos-Klasse sind mitten drin.

Weiterlesen

Bullyparade – Der Film

Flache Wortwitze sind genau unser Ding – oder besser mein Ding, weil der Film nur von einem Teil des Popcornfilme-Teams im Kino gesehen wurde. Denn bereits der Trailer zeigt, in welche Richtung es bei „Bullyparade – Der Film“ (Kinostart: 17. August 2017), gehen wird. Aber auch die 50% des Popcornfilme-Teams, die im Kinosessel saßen, sind sich unsicher, ob das so die richtige Entscheidung war.

Bullyparade.png

Eine Zusammenfassung des Filmes ist in diesem Fall schwer, denn immerhin sieht der Zuschauer nicht nur eine geschlossene Handlung, sondern gleich vier voneinander unabhängige Episoden. Es beginnt mit „Winnetou in Love“, geht über die „Wechseljahre der Kaiserin“, über „Lutz of Wall Street“ zum „Planet der Frauen“. Da sich wohl niemand in den Kinosessel setzt, weil er nur vom Inhalt einer der vier Episoden angetan ist, fassen wir sie ausnahmsweise mal nicht zusammen. Ist auch nicht nötig: Wer die Bullyparade kennt, kennt auch die Figuren und kann sich denken, in welche Richtungen die Episoden gehen – und wer die Bullyparade nicht kennt oder mag, wird wohl nicht ins Kino gehen.

Weiterlesen

Killer’s Bodyguard

Als wir das Filmplakat zum ersten Mal sahen, dachten wir, es sein ein Internet-Meme, eine Veralberung des Whitney Housten-Klassikers „Bodyguard“ von 1992. Aber mit diesem Film hat die „Neuauflage“ nicht viel zu tun: „Killer’s Bodyguard“ (Kinostart: 31. August 2017).

Killer's Bodyguard

Die goldenen Zeiten des einst sehr hoch eingeschätzen Personenschützers Michael Bryce (Ryan Reynolds) sind nach einem Zwischenfall mit einem Kunden vorbei. Trotzdem, oder gerade deswegen, bekommt der talentierte Agent den Auftrag, den berüchtigten Auftragskiller Darius Kincaid (Samuel L. Jackson) zu schützen. Dieser soll vor dem internationalen Strafgericht in Den Haag Aussagen – was der Angeklagte weißrussische Diktator Vladislav Dukhovich (Gary Oldman) verhindern will. Und so müssen sich die einstigen Feinde, Bryce und Kincaid überwinden und trotz der verschiedenen Einstellungen und Heransgehensweisen bei ihrer Arbeit zusammen tun.

Weiterlesen