Sully

Es ist wieder eine wahre Begebenheit. Eine Katastrophe. Aber diesmal mit einem guten Ausgang. „Sully“ (Kinostart: 01. Dezember 2016) erzählt die Geschichte um den Piloten Sullenberger, der mit einer Notlandung im Hudson River, 155 Seelen gerettet hat.

Sully.png

Nach einem Vogelschlag und dem Ausfall beider Triebwerke müssen sich Pilot „Sully“ und sein Co-Pilot Skiles innerhalb weniger Sekunden entscheiden. Zu einem Flughafen schaffen sie es nicht mehr, also droht nur noch eine Notlandung. Über einer der am dichtesten besiedelten Gebiete der Welt: New York. Vom Volk wird Sully zunächst als Held gefeiert, der mit seiner Notlandung 155 Menschenleben retten konnte, doch bald hat er die Bürokratie im Nacken sitzen. Es werden Untersuchungen zu dem Unfall und der Notlandung eingeleitet, die Sully menschliches Versagen unterstellen. Ein Prozess beginnt, der mehr als nur Fakten berücksichtigen muss. Nämlich die Menschlichkeit.

Weiterlesen