Nerve

Menschen werden durch das Verlangen nach Aufmerksamkeit und Anerkennung gesteuert. Selten war dieses Verhalten so sehr ausgeprägt, wie in der heutigen digitalen Zeit. „Nerve“ (Kinostart: 8. September 2016) ist zwar nur ein Film, doch er handelt von einer Geschichte, die in dieser Hinsicht erschreckend realistisch ist.

Nerve.png

Die schüchterne Vee erfährt von einem illegalen Spiel: „Nerve“. Dabei stellen anonyme „Watcher“ den „Playern“ riskante Challenges, die teilweise lebensgefährlich sind, aber von tausenden Zuschauern verfolgt werden. Vee möchte sich und ihren Freunden endlich ihren Mut beweisen und meldet sich als „Player“ an. Schnell gerät sie in einen Kreislauf, der das Spiel für sie einerseits immer interessanter, andererseits immer gefährlicher macht – vor allem seit sie an der Seite von Ian, einem „Nerve“-Konkurrenten, spielt. Doch gibt es für Vee und Ian einen Ausweg aus diesem Kreislauf oder ist bereits alles zu spät?

Weiterlesen

Angry Birds – Der Film

Mit Lara Croft, Hitman und oder demnächst Warcraft versucht Hollywood immer wieder, an den Erfolg der Videospiele mit einem Film anzuknüpfen. „Angry Birds – Der Film“ (Kinostart: 12. Mai 2016)  ist das jüngste Beispiel einer solchen Videospiel-Verfilmung. Die App lockte über eine Milliarde Nutzer, wird der Kinofilm nun auch so erfolgreich?

Angry Birds

Auf einer idyllischen einsamen Insel mitten im Ozean leben viele verschiedene, aber flugunfähige Vögel in Harmonie und Frieden. Lediglich der leidenschaftliche Red ist ein Außenseiter und leidet unter regelmäßigen Wutausbrüchen. Bei einer Anti-Wut-Therapie lernt Red seine Außenseiter-Freunde Chuck und Bombe kennen, die seine Gemütsschwankungen gut nachvollziehen können. Mit der Ankunft der grünen Schweine kehrt Aufregung auf die Vogelinsel. Während so gut wie alle Inselbewohner die Neuankömmlinge willkommen heißen, ist Red von Anfang an skeptisch und wittert die Gefahr…

Weiterlesen